Ambroxol Cinfa 6 mg/ml Sirup 200 ml

Geld sparen €0,76
filler

Preis:
€6,84 €7,60

Steuern inbegriffen Versandkosten in der Box berechnet

Aktie:
Verfügbar (17 Einheiten), versandfertig

Beschreibung

Beseitigt überschüssigen Schleim und Schleim, bei Erkältungen und Grippe

Wie benutzt man

Erwachsene:
10 ml, 2-mal täglich (alle 12 Stunden), was eine tägliche Höchstdosis von 120 mg Ambroxolhydrochlorid bedeutet. Sobald es dem Patienten besser geht, kann die Dosis halbiert werden.

Jugendliche ab 12 Jahren:
von 5 ml bis 7,5 ml, je nach Bedarf (30 mg bis 45 mg Ambroxolhydrochlorid), 2-mal täglich (alle 12 Stunden), was einer täglichen Höchstdosis von 60 bis 90 mg Ambroxolhydrochlorid entspricht.

 Kinder von 6 bis 12 Jahren:
1 Messlöffel zu 2,5 ml, 2-3 mal täglich (je nach Bedarf alle 8-12 Stunden), was einer täglichen Höchstdosis von 45 mg Ambroxolhydrochlorid entspricht. Nach 2-3 Tagen, sobald sich der Patient bessert, kann das Dosierungsschema auf 2-mal täglich alle 12 Stunden reduziert werden.

Kinder von 2 bis 5 Jahren:
1 Messlöffel zu 1,25 ml, 3-mal täglich (alle 8 Stunden), was einer täglichen Höchstdosis von 22,5 mg Ambroxolhydrochlorid entspricht. Nach 2-3 Tagen, sobald sich der Patient bessert, kann das Dosierungsschema auf 2-mal täglich alle 12 Stunden reduziert werden.

Das Alter

Ab 2 Jahren.

Vorteil

Haustierbehälter
maximale Effizienz

Charakteristisch

200 ml Haustierbehälter (Spritze und Dosierbecher)

Komposition

Ambroxolhydrochlorid 6 mg, Benzoesäure (E-210), Hydroxyethylcellulose, Sucralose (E-955), nicht kristallisierbares flüssiges Sorbit (E-420), Vanillearoma, Erdbeeraroma (Propylenglykol (E-1520)), Zitronensäure wasserfrei (E-330) und gereinigtes Wasser.

Ohne formuliert

  • Saccharose
  • Alkohol

Hinweise

Angezeigt, um die Beseitigung von überschüssigem Schleim und Schleim bei Erkältungen und Grippe für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren zu erleichtern.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der enthaltenen Hilfsstoffe.

Dieses Medikament ist bei Kindern unter 2 Jahren kontraindiziert.

AUSSICHT

Wir empfehlen Sie

zuletzt angesehen